En Dag mat den Fieschteren am Besch

18.11.2019

"En Dag mat den Fieschteren am Besch": ​
Unter diesem Motto hatte die lokale Kommission für Nachhaltigkeit die Schulkinder sowie die Einwohner der Gemeinde Niederanven am 16. November 2019 eingeladen an dieser interessanten Aktivität teilzunehmen und etwa 100 Interessierte waren dieser Einladung gefolgt.

Die lokalen Förster, Pit Lacour und Ben Louis, gaben den Besuchern einen anschaulichen Überblick über die Arbeiten im Wald, so wurde z.B. ein Baum gefällt, wo die Schulkinder das Alter und die Länge schätzen mussten, es wurde gezeigt wie dieser Baum sowohl mittels Maschinen sowie Arbeitspferd aus dem Wald gezogen wurde, dann wurde der Baum zerlegt, der Stamm wird an den Holzhändler verkauft und landet auf dem chinesischen Markt wo Möbel daraus gefertigt werden und der obere Teil des Baumes wird zu Brennholz verarbeitet. Bei einem Ratespiel konnten die Kinder als ersten Preis einen Ster Brennholz gewinnen. Weiterhin zeigten die Förster und ihr Team wie man “Gassen” im Wald schlägt um ohne grossen Schaden anzurichten, näher an verschiedene Bäume zu kommen.

Zum Abschluss konnten sich alle bei einem Lagerfeuer mit einer Suppe stärken und die Kinder konnten sich beim Baumklettern (unter Aufsicht), Ponyreiten, Kutschenfahrten und Anschaumaterial vergnügen.
Alle waren sich einig, dass diese Aktivität beibehalten werden sollte und vielleicht noch ausgebaut werden könnte. So kann der Wald und sein breitgefächertes Potential der Bevölkerung nähergebracht werden.

Weitere Fotos finden Sie in unserer Gallerie.